Hormonberatung

Hormone sind biochemische Botenstoffe, die in den Drüsen bestimmter Organsystem gebildet werden und bereits in sehr geringer Konzentration wirksam sind. Sie werden im Blut transportiert und steuern die verschiedensten Vorgänge im Körper.

Sie wirken nach dem Schlüssel-Schloss Prinzip: jedes Hormon (Schlüssel) hat seinen spezifischen Rezeptor (Schloss) und kommt dort zur Wirkung.

 

 

Am meisten bekannt sind die Geschlechtshormone, die mit Fruchtbarkeit und Sexualität zu tun haben. Im Laufe des Lebens sinkt ihre Konzentration und viele Menschen leiden dann unter den Folgen der Mangelsituation.

 

Ein weiteres sehr wichtiges Thema ist die Schilddrüse. Sie ist eng verknüpft mit der Bildung der oben genannten Hormone und spielt als Energie- und Taktgeber für die einwandfreie Funktion unseres Körpers eine entscheidende Rolle. 

Die Schilddrüsenhormone beeinflussen unsere Verdauung, den Zuckerhaushalt, die Bildung der Sexualhormone und unser Nervensystem.

 

Ich arbeite mit der Hormonselbsthilfe Deutschland zusammen und bin dort als Fachkraft anerkannt.